Ohrakupunktur nach Dr. Seeber

ist eine eigenständige Therapieform, die es ermöglicht, über das Ohr, den ganzen Organismus zu beeinflussen, denn im Ohr wird der gesamte Körper widergespiegelt (Somatopie) und kann somit direkt beeinflusst werden.

Bei der Ohrakupunktur können alle Aspekte von gesundheitlichen Störungen über die Steuerungsachse Gehirn und Ohr erreicht und behandelt werden.

Sowohl organische Befunde als auch Entzündungsreaktionen des Körpers, aber auch die psychischen Anteile des Krankheitsgeschehens, können gemeinsam therapiert werden.

Die Behandlung von Störfeldern, die sich ebenfalls am Ohr zeigen, ist in die Therapie automatisch mit eingeschlossen.

Bei der Ohrakupunktur werden die Nadeln nur am Ohr gesetzt.

 Anwendungsbeispiele:

  • in der Orthopädie
  • Unterstützung der inneren Organe
  • Psychosomatik